Dominik-Brunner-Realschule Poing | Seerosenstr. 13a | 85586 Poing | Tel. 08121 25 47 89 0

Blog

Stipendium des Kultusministeriums

 

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten Sie auf ein Stipendienprogramm des Kultusministeriums aufmerksam machen. Sie finden begleitend zu diesem Text auch zwei Flyer zum Download auf dieser Seite.

Das Stipendienprogramm „Botschafter Bayerns“ bietet für das Schuljahr 2018/2019 Teilstipendien in 12 Gastländer an, darunter auch Musikstipendien in Ungarn und Tschechien (erstmals ab dem Schuljahr 2018/2019 möglich). Ein Schuljahr im Ausland zu verbringen, bedeutet viel mehr als nur eine Fremdsprache zu lernen oder vorhandene Sprachkenntnisse zu vertiefen. Austauschschüler wohnen bei einer Gastfamilie, besuchen mit Gleichaltrigen die Schule und erleben den echten Alltag im Gastland. Sie gewinnen viel intensivere Eindrücke von Land und Leuten als es bei einer Urlaubsreise jemals möglich wäre. Sie erfahren die andere Kultur mit ihren Traditionen hautnah, schließen internationale Freundschaften und erlernen Toleranz und interkulturelles Verständnis. Dies sind wichtige Kompetenzen, die nicht nur Voraussetzungen für berufliche Karrieren in einer globalen Arbeitswelt sind, sondern auch eine immer größere Bedeutung für das Zusammenleben in multinationalen Gesellschaften erlangen.

Im Folgenden sind die wesentlichen Eckdaten des Stipendienprogramms kurz zusammengefasst:

  • Anzahl der Stipendien: 15 Teilstipendien
  • hohe Teilstipendien/niedriger Eigenanteil: Durch hohe staatliche Leistungen wird es möglich, die Programmplätze zu vergleichsweise geringen Preisen anzubieten. Die Eigenanteile für die Eltern variieren nach Gastland zwischen 1.000 Euro und 4.100 Euro.
  • Dauer des Auslandsaufenthalts: Schuljahr 2018/2019
  • 12 Zielländer: Brasilien, Bulgarien, China, Indien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Südafrika, Tschechien und Ungarn. Daneben werden Musikstipendien in Ungarn und Tschechien angeboten.
  • Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen: Schülerinnen und Schüler, die zwischen 15 bis 18 Jahre alt sind, in Bayern wohnen und eine bayerische Schule besuchen
  • Besondere Teilnahmevoraussetzungen gelten für:
    – Schülerinnen und Schüler, die eine Abschlussklasse einer Schulart besuchen, die zum mittleren Schulabschluss führt (sie-he beiliegendes Faltblatt) und
    – für musikalisch begabte Schülerinnen und Schüler, die sich um ein Teilstipendium mit speziellem Musikschwerpunkt in Ungarn oder Tschechien (neu) bewerben (siehe beiliegendes Informationsblatt zu den Musikstipendien)

Allgemeine Informationen zum Stipendienprogramm und interessante Erfahrungsberichte ehemaliger Stipendiaten, die für potentielle Bewerberinnen und Bewerber eine wichtige Orientierungs- und Entscheidungshilfe sein können, finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums unter der Internetadresse www.km.bayern.de/botschafter.

Bewerbungsunterlagen können beim Deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), das mit der Durchführung des Stipendienprogramms vom Ministerium beauftragt wurde, unter der Tel.: 040 / 22 70 02-0, Fax: 040 / 22 70 02-27 angefordert oder über die Internetadresse www.yfu.de heruntergeladen werden.

Derzeit können Bewerbungen noch für alle Gastländer und damit auch für die Musikstipendien abgegeben werden. Wenden Sie sich bitte nach Studium der Information bei Interesse an die Schule.