Dominik-Brunner-Realschule Poing | Seerosenstr. 13a | 85586 Poing | Tel. 08121 25 47 89 0

Blog

Schülersprecherwahl

Zu Beginn des Schuljahres  2015/16 wurden erstmals die Schülersprecherinnen und Schülersprecher der Dominik-Brunner-Realschule NICHT aus den Reihen der  KlassensprecherInnen  gewählt. In diesem Jahr hatten ALLE SchülerInnen die Möglichkeit, sich zur Schülersprecherin bzw. zum Schülersprecher wählen zu lassen, um sich einzumischen, mitzureden, mitzugestalten und mitzuentscheiden – der Kern unserer Demokratie.

Es wurden fleißig Wahlplakate geschrieben, die für alle sichtbar ausgehängt wurden. So konnte sich jeder Kandidat vorstellen und für sich werben. Es freut uns sehr,  dass sich sowohl Mädchen als auch Jungs aus den  Jahrgangsstufen 7 bis 10 zur Wahl gestellt haben.

Am Montag, dem 28.09.2015 wurden dann alle Schüler im Wintergarten  der Schule abgeschirmt durch „Spickbremsen“ dazu aufgerufen, 3 Stimmen abzugeben. Dabei erhielten die Kandidaten aus den 9. und 10. Klassen pro erhaltener Stimme 3 Punkte, Kandidaten aus den Stufen 7 und 8 pro Stimme 2 Punkte und zusätzlich konnte die dritte Stimme im Wert von einem Punkt an einen beliebigen dritten Kandidaten (auch wenn dieser schon ein Kreuz bekommen hatte) gegeben werden.

Am Dienstag konnte Schulleiter Herr Wabner via Durchsage dann die drei neuen SchülersprecherInnen verkünden:

  • Katharina Hess, 7c
  • Dominik Jung, 10a
  • Benni Sadler, 10b

Euch Dreien wünschen wir viel Kraft in der Ausübung eures „Amtes“ und vor allem viel Spaß! Vielen Dank, dass ihr euch so für eure Mitschüler engagiert!

An dieser Stelle sagt die gesamte Schulfamilie aber auch noch einmal vielen Dank an die verantwortungsvolle und engagierte Arbeit der Schülersprecherinnen  und sprecher der letzten beiden Schuljahre: Sara Funk, Vanessa Cserwenka und Tabea Atzinger. Ihr habt eure Arbeit toll gemacht und euch stets für alle Schüler auch im Rahmen des Schulforums eingesetzt. Wir – Lehrer, Schüler und Eltern – danken euch dafür und wünschen euch weiterhin alles Gute.

Die neuen Verbindungslehrkräfte sind übrigens Frau Hafner und Herr Schmid.