Dominik-Brunner-Realschule Poing | Seerosenstr. 13a | 85586 Poing | Tel. 08121 25 47 89 0

Mitanand redn

„Wir müssen miteinander reden, nicht gegeneinander.“
Anthony Yeboah, ghan. Fußballspieler

… in der Schulverwaltung
Wir nutzen zur Kommunikation zwischen Schulverwaltung und Lehrkräften eine sehr umfangreiche Kommunikationsplattform (OpenXChange-Server). Nahezu alle Kommunikations- und Verwaltungsprozesse werden über dieses verschlüsselte System abgebildet, so dass eine raum- und ortsunabhängige Kommunikation (z.B. gemeinsame Kalender, Mail, Datenaustausch usw.) möglich ist. Auf diese Weise können wir den Anforderungen, die man an modernen Unterricht und eine moderne Verwaltung stellt, sehr gut gerecht werden. Unseren Lehrkräften eröffnet diese Kommunikationstechnik ein (heutzutage) nötiges und hohes Maß an Flexiblität.

… mit dem Elternbeirat
Der Informationsfluss zwischen Schule und Elternbeirat ist von großer Bedeutung, da „unser“ Elternbeirat in vielen Bereichen des Schulalltags und der Schulentwicklung eine tragende Säule darstellt. Es ist immer wieder eine Herausforderung, alle Beteiligten rechtzeitig und so früh wie möglich in Informationsprozesse und/oder Terminabsprachen einzubinden. Unsere Kommunikationsplattform soll uns auch hier unterstützen. Im Dezember wurden daher die ersten Elternbeiräte auf das Kommunikationssystem geschult.

… mit den Eltern
Eine vertrauensvolle und intensive Kommunikation mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schülern ist uns sehr wichtig. Es freut uns sehr, dass zwischenzeitlich nahezu alle Eltern (!) bei uns eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben und an unserem elektronischen Informationssystem teilnehmen. Elternbriefe und Rundschreiben können so bei Bedarf sehr schnell zugestellt werden – auch dann, wenn Eltern getrennt leben oder das eigene Kind aufgrund von Krankheit einmal mehrere Tage nicht an der Schule ist (und deshalb papiergebundene Briefe nicht mit nach Hause bringen kann).