Dominik-Brunner-Realschule Poing | Seerosenstr. 13a | 85586 Poing | Tel. 08121 25 47 89 0

Flexible Ganztagsschule

Unsere „Flexible Ganztagsschule“

Warum „flexibel“? Sie können Ihr Kind an mindestens 2 Tagen und maximal an 4 Tagen von Montag bis Donnerstag anmelden. So wie es für Sie und Ihr Kind am besten passt. Manchmal sind nach Schuljahresbeginn, also dann wenn der Stundenplan des aktuellen Schuljahres  gilt, nochmals Änderungen nötig. Kein Problem, wir sind flexibel! 

Andrea Zagel, Soz.Päd.

Schon seit 2012 koordiniert Frau Zagel alle Belange unserer Ganztagsschule. Frau Zagel ist ausgebildete Sozialpädagogin und bei unserem Kooperationspartner (Diakonisches Werk Rosenheim) angestellt.

Sie erreichen Frau Zagel von Montag bis Donnerstag jeweils von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr über

  • direkt per E-Mail unter .@.
  • telefonisch  im Büro unter:  08121 / 254789-38

Sehr geehrte Eltern,

die Anmeldung für unser Ganztagsangebot erfolgt im Zuge der offiziellen Schuleinschreibung.

Während des Schuljahres ist eine Aufnahme in Einzelfällen noch möglich. Nehmen Sie dazu bitte als Erstes Kontakt zu Frau Zagel auf, die mit Ihnen und der Schulleitung alles Weitere klären wird.

Allgemeine Informationen rund um das offene Ganztagsangebot in Bayern: http://www.ganztagsschulen.bayern.de

Gantagskonzept klein

Konzept der Ganztagsschule zum Downloaden

Unsere Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern ab der Jahrgangsstufen 5.  Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt.

 

Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem stundenplanmäßigen Unterricht die jeweiligen Ganztagsangebote.


Zur familiengerechten Förderung und Betreuung gehört grob umrissen folgender Nachmittagsablauf:

  • 11.20 – 13.05 Uhr:     individueller Schulschluss (abhängig vom individuellen Stundenplan der Kinder)
  • im Anschluss daran  (im Zeitfenster von 12 – ca. 13.45 Uhr) gemeinschaftliches Mittagessen in unserer Mensa
  • anschließend bis 14.30 Uhr Freizeitangebote wie
    • gezielte Angebote (Basteln, Malen, Spiele…)
    • Projekte
    • Turnhalle / Soccer five / Pausenhof
    • spontane Aktivitäten
    • Lesen / Ratschen/ etc.
    • Einzelgespräche mit Kindern
    • usw.
  • 14.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr  Hausaufgaben / Lernzeit für alle Gruppen

 

Unsere schulischen Wahlunterrichte und Arbeitsgemeinschaften werden selbstverständlich für alle Schülerinnen und Schüler fortgeführt, also auch für diejenigen, die nicht am Ganztagsangebot teilnehmen.

 

 

Bestens ausgestattet profitieren auch unsere Ganztagsgruppen von den Räumlichkeiten im Schulhaus, welches gute Voraussetzungen für den Ganztagsschulbetrieb bietet. Den Gruppen der Ganztagsschule stehen grundsätzlich auch die Mediathek, der Meditationsraum und die schuleigene Mensa zur Verfügung, sodass auch dort für Lernzeiten, Übungseinheiten, Entspannungsphasen und Sport- und Spielpausen Raum vorhanden ist, in dem man sich wohlfühlt.