Dominik-Brunner-Realschule Poing | Seerosenstr. 13a | 85586 Poing | Tel. 08121 25 47 89 0

Blog

Flüchtlinge in unserer Dreifachturnhalle

Bildschirmfoto 2015-12-18 um 15.05.21 Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Thema Flüchtlinge/Migranten erreicht uns in Poing nicht unvorbereitet. Aufgrund der Belegung der Turnhalle in der Seerosenschule sind wir schon seit über einem Jahr eingebunden und auch beim Thema Sport davon „betroffen“. Anlässlich Belegung unserer Turnhalle seit 17.12.2015 haben wir am vergangenen Dienstag eine ausführliche Konferenz zu diesem Thema durchgeführt, dazu auch unseren Elternbeirat eingeladen und zusammengetragen, was unsere Schülerinnen und Schüler aktuell bewegt und welche Rückmeldungen wir von Eltern bekommen:

  • Es gibt vereinzelt Kinder, die sich (z.B. auch aufgrund der Anschläge in Paris) Sorgen um den Frieden in der Welt, in Europa und in Deutschland machen. Im Gespräch mit uns äußern sie viele Fragen aber auch konkrete Ängste (z.B. „vor Krieg“). Wir stellen fest, dass sehr viele Kinder und Jugendliche nicht nur besorgt sind, sondern auch mit großem Interesse hinterfragen, was sich in der Welt zuträgt. Wir erleben in diesen Gesprächen auch, dass einige Schülerinnen und Schüler stereotype Sichtweisen, Gerüchte oder anderer unbestätigte Informationen verbreiten.
  • In Gesprächen mit einigen Eltern erlebe ich, dass die zusätzliche Belegung der Dreifachturnhalle unterschiedliche Reaktionen, Einstellungen und Haltungen zur Folge hat. Diese reichen von „helfen wollend und engagiert“ über „besorgt“ bis hin zu „zurückhaltend“ oder auch „ablehnend“.

Ich denke, man kann dieses Spektrum so zusammenfassen: Schule ist ein Spiegel unserer Gesellschaft.

Mit dem Elternbrief zum Thema Asyl, den wir Ihnen hier zum Download eingestellt haben, möchten wir Ihnen einige aus unserer Sicht wichtige Fragen beantworten und stehen natürlich bei Rückfragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Wabner
Realschuldirektor
Schulleiter