Dominik-Brunner-Realschule Poing | Seerosenstr. 13a | 85586 Poing | Tel. 08121 25 47 89 0

Blog

Dienstreisen und Dienstbefreiungen

I. Freistellung vom Unterricht

(Dienstliche und private Gründe)

Name, Dienstbezeichnung*

Zeitraum:*

a) Dienstlicher Grund:

b) Privater Grund:

Erläuterungen:*


An welche E-Mail-Adresse sollen wir Ihnen den ausgefüllten Antrag senden?*:

Ablauf

II. Abrechnung Dienstreisen

falls Sie Fahrtkosten abrechnen bei Lehrer-Fortbildungen, Ausbildungsreisen, anderen Dienstreisen
  1. Sie benötigen immer einen Genehmigungsantrag  für eine Dienstreise.
  2. Falls erforderlich, können Sie nach der Dienstreise einen Abrechnungsantrag für die Reisekosten einreichen. Das gilt i.d.R. für Schülerfahrten. Bei anderen Dienstreisen (z.B. Fortbildungen in Dillingen, Regionale Lehrerfortbildungen usw.) werden von den Veranstaltern i.d.R. separate Formulare zur Verfügung gestellt.
  • Verwenden Sie bitte bei dienstlich veranlassten Reisen immer die aktuellen Formulare des Landesamts für Finanzen (hier). 
  • Erstellen Sie bitte spätestens 8 Tage nach der Fortbildung einen Kurz-/Bericht zur weiteren Verwendung/Verarbeitung (ggf. Jahresbericht, Schülerzeitung usw.). Vereinbaren Sie bitte in der Fachschaft, wann Sie (z.B. im Rahmen einer SchiLF) die Inhalte einer Fortbildung an alle Kolleginnen und Kollegen weiter geben. 

Checkliste:

Bei der Teilnahme an Fortbildungen ist vor dem Hintergrund unserer Fortbildungsplanung die Befürwortung durch die Fachbetreuung äußerst wichtig.

Gibt es an dem Tag bereits andere schulische Termine (Konferenzen)?

Ist von Ihrer Absenz ein Nachmittagsunterricht betroffen (Wahl-/Ergänzungskurse usw.) und müssen deshalb gesondert Schülerinnen und Schüler informiert werden? 

Haben Sie Schüler zur Nacharbeit einbestellt und eine Vertretung organisiert? Müssen Termine abgesagt werden? 

Haben Sie schon Materialien für Vertretungsstunden vorbereitet? Falls Sie Unterrichtsmaterial für die Kolleginnen und Kollegen vorbereitet haben, können Sie dieses gerne über den Mailverteiler senden. Es wäre auch denkbar, dass Sie Unterrichtsmaterial auf dem Lernblog einstellen und den Kolleginnen und Kollegen dann nur noch den Link senden. 

Ablauf